WARTUNG IHRER UHR

Die Uhren von Girard-Perregaux sind so konzipiert, dass sie mehrere Generationen begleiten. Um die Langlebigkeit Ihres Vermächtnisses zu gewährleisten und die einwandfreie Funktion Ihrer Uhr zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, Ihre Uhr alle drei bis fünf Jahre ausschließlich in einem unserer autorisierten Servicezentren warten zu lassen. Dies sind unsere wichtigsten Empfehlungen:

 

MECHANISCHE UHREN (MIT HANDAUFZUG ODER AUTOMATISCHEM AUFZUG)

Mechanische Uhren sollten alle fünf Jahre bzw. alle drei Jahre bei nicht wasserdichten Modellen gewartet werden.
Quarzuhren sollten alle zwei bis drei Jahre einer offiziellen Vertretung der Marke zum Batteriewechsel anvertraut werden.

 

WASSERDICHTE MODELLE

Wir empfehlen eine jährliche Wasserdichtheitsprüfung.

 

WARTUNGSSERVICE

Die von Girard-Perregaux durchgeführten Wartungsarbeiten werden vom autorisierten Servicezentrum, das die Revision durchgeführt hat, für ein Jahr garantiert.
Bei Eingriffen durch einen Dritten, der keine offizielle Vertretung der Marke ist, erlischt die Garantie.

 

HANDAUFZUG

Nach jeder Wartung muss Ihre Uhr von Hand aufgezogen werden, bevor Sie sie erstmals wieder tragen.



TIPPS ZUR PFLEGE IHRER UHR

In gewisser Hinsicht lässt sich der Unterhalt einer Uhr mit jenem eines Fahrzeugs vergleichen. Ein einfaches mechanisches Uhrwerk mit automatischem Aufzug besteht aus 150 bis 350 Einzelteilen, die regelmäßiger Kontrolle und Pflege bedürfen. Um die Eigenschaften Ihrer Uhr über lange Zeit zu erhalten, beachten Sie bitte die folgenden Hinweise:

  • Lesen Sie die Bedienungsanleitung sorgfältig durch und befolgen Sie die Wartungsanweisungen.

  • Lassen Sie die Wasserdichtheit Ihrer Uhr einmal jährlich von einem autorisierten Uhrmacher prüfen sowie jedes Mal, wenn das Gehäuse geöffnet wurde oder die Uhr einen starken Stoß erlitten hat.

  • Stellen Sie sicher, dass die Armbandlänge beim Kauf der Uhr Ihrem Handgelenk angepasst wurde.

  • Wenn Ihre Uhr mit einem Uhrwerk mit Handaufzug ausgestattet ist, ziehen Sie die Uhr einmal täglich, vorzugsweise morgens, auf.
  • Vermeiden Sie es, ein Krokodillederband Wasser oder intensivem Sonnenlicht auszusetzen.

  • Vermeiden Sie es, Ihre Uhr extremen Temperaturschwankungen auszusetzen.

  • Vermeiden Sie es, Ihre Uhr Magnetfeldern auszusetzen, da diese die Einstellungen der Uhr beeinträchtigen können.

  • Betätigen Sie die Drücker und die Krone nicht unter Wasser oder bevor Ihre Uhr vollständig trocken ist und führen Sie in dieser Zeit auch keine Funktionskontrollen durch.

  • Spülen Sie die Uhr nach dem Gebrauch in Salzwasser oder in einem Schwimmbad mit klarem Wasser ab.